Sofortkontakt zur Kanzlei
Ihr Partner in der Zentralschweiz Alpenquai 28a | 6005 Luzern

Publikationen

News
Unsere Publikationen.
 
Expertise

KMU-Magazin Nr. 04/05, April/Mai 2022

Der Auftragsverarbeitungsvertrag beim Outsourcing von Tätigkeiten

Aufgrund der zunehmenden Datenflut beschäftigen Unternehmen vermehrt externe Dienstleister zur Datenbearbeitung. Der Beitrag beleuchtet, ob und wie dazu spezielle Vereinbarungen zu treffen sind, die Datensicherheit und Datenschutz betreffen.

Andrea Meule, Christine Fariña

25.05.2022
Beitrag lesen

krfacts Ausgabe März 2022

Neues Aktienrecht – Mehr Flexibilität für Gesellschaften

Die revidierten Bestimmungen zum Aktienrecht, welche auf den 01. Januar 2023 in Kraft gesetzt werden sollen, bringen unter anderem flexiblere Kapitalvorschriften, modernisieren die Generalversammlung und stärken die Aktionärsrechte. Nachstehend finden Sie eine Auswahl praxisrelevanter Neuerungen und Informationen zum Handlungsbedarf für Gesellschaften.

Andrea Meule, Dr. iur. Markus Kaufmann

23.03.2022
Beitrag lesen

KMU-Magazin Nr. 03, März 2022

E-Ladestationen im Miet- und Stockwerkeigentum

Elektromobilität hält unaufhaltsam Einzug ins alltägliche Leben: Gerade E-Autos boomen. Viele Unternehmen überlegen sich aus unterschiedlichen Gründen, ihre Fahrzeugflotten ganz oder teilweise mit Elektrofahrzeugen auszustatten. Welche Herausforderungen in diesem Zusammenhang mit elektronischen Ladestationen verbunden sind, zeigt dieser Beitrag.

Mathias Birrer, Dr. iur. Davide Pinelli

23.03.2022
Beitrag lesen

KMU-Magazin Nr. 01/02 Januar/Februar 2022

Soziale Netzwerke: Wann das Arbeitsrecht greift

Täglich generieren die Nutzer der sozialen Netzwerke immense Datenmengen und lesen oder verbreiten Informationen. Dies geschieht sowohl im privaten wie auch im beruflichen Bereich. So überrascht es nicht, dass bei dieser Nutzung auch Schnittpunkte mit dem Arbeitsrecht entstehen. Nachfolgend werden ein paar davon beleuchtet.

Raffael Steger, Andrea Meule

21.02.2022
Beitrag lesen

KMU-Magazin Nr. 11/12, November/Dezember 2021

Zur Teilrevision des Versicherungsvertragsgesetzes

Per 1. Januar 2022 tritt das revidierte Versicherungsvertragsgesetz (nVVG) in Kraft. Die Gesetzesbestimmungen betreffen private Versicherungen wie Haftpflicht-, Fahrzeug-, Lebens- oder medizinische Zusatzversicherungen. Der Beitrag gibt einen Überblick über die wichtigsten Bestimmungen der Teilrevision.

Luca Eigensatz, Andrea Meule

16.12.2021
Beitrag lesen

krfacts Ausgabe Dezember 2021

Wichtige gesetzliche Neuerungen per 01. Januar/01. Juli 2022

Bei diversen Bundeserlassen treten per 01. Januar und 01. Juli 2022 Änderungen in Kraft. Wir haben für Sie die wichtigsten Neuerungen ausgewählt und kurz zusammengefasst.

Luca Eigensatz, Andrea Meule

10.12.2021
Beitrag lesen

KMU-Magazin Nr. 10, Oktober 2021

Scheidungsrechtliche Behandlung von Vorsorgegeldern

Eine Scheidung ist nicht nur ein starker Lebenseinschnitt, sondern kann auch zu komplexen juristischen Fragestellungen führen. Was etwa passiert mit den während der Ehe angespar­ten Vermögenswerten und welche Auswirkungen hat die Trennung auf die Altersvorsorge? Der Beitrag informiert über mögliche Folgen und Stolpersteine.

Luca Eigensatz, Dr. iur. Markus Kaufmann

10.11.2021
Beitrag lesen

krfacts Ausgabe November 2021

Die Freistellung im Arbeitsrecht

Veränderungen im Personalbereich treten in unterschiedlicher Art und Weise auf, zielen jedoch immer auf die Beendigung des Arbeitsverhältnisses ab. Die Freistellung des Mitarbeitenden rückt vor allem bei der einvernehmlichen Vertragsaufhebung ins Blickfeld. Auch bei Kündigungen ist vielfach zu beobachten, dass ein weiterer Verbleib des Mitarbeitenden im Betrieb nicht erwünscht ist.

Raffael Steger, Luca Eigensatz

04.11.2021
Beitrag lesen

KMU-Magazin Nr. 09, September 2021

Erweiterte Verfügungsfreiheiten für Erblasser

Ende 2020 verabschiedete das Parlament das revidierte Erbrecht. Ziel der Revision war es, den heute vielfältigen Lebensformen gerechter zu werden. Der Artikel befasst sich mit diesen neu gewonnenen Freiheiten und zeigt auf, ob Handlungsbedarf für Erblasser besteht, die bereits mittels letztwilliger Verfügung oder Erbvertrag über ihren Nachlass verfügt haben.

Dr. iur. Markus Kaufmann, Andrea Meule

22.10.2021
Beitrag lesen

krfacts Ausgabe Oktober 2021

Ergänzungsleistungen und Verwandtenunterstützung

Zum sozialen Fundament unseres Staates gehören neben der AHV und der IV sowie den Hilflosenentschädigungen auch die Ergänzungsleistungen (kurz EL). Wenn die Renteneinkünfte und das Vermögen nicht ausreichen, um die minimalen Lebenskosten zu decken, ist zu prüfen, ob ein Anspruch auf Ergänzungsleistungen gegeben ist.

Dr. iur. Markus Kaufmann, Andrea Meule

18.10.2021
Beitrag lesen